über: junges familienleben, nachhaltiges und gemeinschaftliches leben, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Gehbehinderung

Mama-sein mit Gehbehinderung

Mama-sein mit Gehbehinderung

Seit vielen Jahren kann ich nicht mehr normal laufen. Ich kann gehen, aber nicht rennen. Ich kann auch weite Strecken laufen, aber mit Stock. Ich habe oft Schmerzen, weil meine Nerven geschädigt sind. Ich kann nicht auf natürliche Weise ein Kind zur Welt bringen. Ich […]

MRT-Termin:  Gedanken in der Röhre

MRT-Termin: Gedanken in der Röhre

Ich versuche möglichst nicht darüber nachzudenken, was es bedeuten würde, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Stattdessen denke ich über die Mechanik des Kernspin Tomographen nach und komme zu dem Fazit, dass ich keine Ahnung habe, wie das Ding funktioniert. Man liegt in einer Röhre, […]

Im Hier und Jetzt – bin ich bin ich bin ich.

Im Hier und Jetzt – bin ich bin ich bin ich.

Das Leben ist voller Leid, Krankheit und Schmerz – und zu kurz ist es übrigens auch… Woody Allen Im Hier und Jetzt leben. Das hört sich immer so einfach an und ist so schnell gesagt, aber es ist so verdammt schwer umzusetzen! Die Gedanken wandern […]

Mein Leben mit Mr. Arschloch

Mein Leben mit Mr. Arschloch

In den letzten Tagen habe ich gespürt, dass ich Lust auf Artikel über das Leben mit einer Gehbehinderung habe. Deshalb gibt es jetzt einen neuen Reiter im Menü. Ich gehe das Thema vorsichtig an, denn eigentlich rede ich da nicht gerne drüber. Aber der folgende […]