über: junges familienleben, nachhaltiges und gemeinschaftliches leben, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Wochenende in Bildern – 01.09./02.09.18

Wochenende in Bildern – 01.09./02.09.18

Ein Wochenende offline und ohne Handy. Das tat so gut, das mach ich jetzt öfter. 

Am Samstag morgen habe ich gearbeitet. Nächste Woche ist Abgabe von einem großen Projekt, da muss noch ein bisschen finetuning gemacht werden.

Zum Mittagessen hatten wir Freunde eingeladen. Mein Mann buk eine leckere Quiche und dazu gab es einen großen Salat. Und jede Menge Planung: Ein neues Projekt steht uns ins Haus, beziehungsweise in den Garten. Davon berichte ich bald!

 

Am Sonntag war mein Mann den ganzen Tag an der Werkbank. Für den bald anstehenden zweiten Geburtstag der Tochter baut er eine Arche, und es bleiben nicht mehr viele Tage. Deshalb bohrt, sägt und hämmert er den ganzen Sonntag.

Die Tochter und ich spielen und bereiten das Mittagessen vor.

Es wurde ein Gemüse-Gratin.

Nachmittags geht es mit einer Freundin aus dem Dorf an den Strand. Mädels-Ausflug. Wir gehen an einen Steinstrand und bemalen dort Steine. Die Wellen sind leider zu stark, sodass wir nicht ins Wasser gehen. Danach gibt es noch Pizza bei uns.

Ohne die Ablenkung durchs Handy nahm ich immer mal wieder zwischendurch ein Buch zur Hand und verbrachte die Abende lesend im Bett – totales Luxusgefühl! Und auch gut so, denn bei mir stapeln sich die Bücher gerade. Und alle sind mega interessant, dass ich mich auf jedes schon sehr freue :).

Mehr Wochenende in Bildern seht ihr bei geborgen-wachsen.de.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree