über: junges familienleben, nachhaltiges und gemeinschaftliches leben, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Schlagwort: Einschlafstillen

Das Kleinkind nachts abstillen – unser Erfahrungsbericht

Das Kleinkind nachts abstillen – unser Erfahrungsbericht

Wir haben die Tochter mit 17 Monaten nachts abgestillt. Und wie gerne würde ich jetzt schreiben: Es war nicht ganz einfach, aber seitdem schläft sie durch und stillt nur noch Abends zum Einschlafen und Morgens zum Aufstehen. Der Schlaf ist zurück in unser Leben gezogen, […]

Unser Hochzeitswochenende in Bildern – 03.02./04.02.2018

Unser Hochzeitswochenende in Bildern – 03.02./04.02.2018

Ein besonderes Wochenende: wir haben geheiratet. Leider waren wir alle ziemlich krank und angeschlagen und mussten das Programm am Samstag ziemlich kürzen. Eigentlich wollten wir da noch nachmittags mit unseren Gästen in ein Töpfercafé gehen, in dem man Rohkeramik anmalen kann. Das mussten wir leider […]

Eine Möhre für Gymir

Eine Möhre für Gymir

„Mamaaa! Mamaaa! Neiiiin!“, die Tochter schimpft mit mir. Sie ist hundemüde, hat so viel erlebt am Tag, aber will noch nicht schlafen. Immer wieder will sie nochmal Richtung Tür, will sich aufmachen zu neuen Abenteuern und noch mehr erleben. Oft lasse ich sie auch, aber […]

Wochenende in Bildern – 16.12./17.12.2017

Wochenende in Bildern – 16.12./17.12.2017

Die Tochter und ich sind bei meiner Mutter, mein Mann ist noch in unserem alten Zuhause und macht den Rest vom Auszug fertig. Das geht einfacher, wenn wir nicht im Weg sind.  Samstag  Die Tochter leidet; 2 Backenzähne wollen kommen. Das erste Mal Fieber und […]

Wir können stillen bis der Schulbus kommt!

Wir können stillen bis der Schulbus kommt!

Im September habe ich geschrieben, dass die Tochter und ich tagsüber nicht mehr stillen. Ich war während dieser Zeit sehr müde und die Tochter hat meine Entscheidung, tagsüber nicht zu stillen so gut akzeptiert, dass ich das Gefühlt hatte, sie braucht es nicht mehr. An […]

Bedürfnisorientiert – für Mutter und Kind: über das Abstillen

Bedürfnisorientiert – für Mutter und Kind: über das Abstillen

Meine mütterlichen Kraftreserven waren in den letzten Wochen ziemlich aufgebraucht. Das viele unterwegs sein, das Schreiben der Bachelorarbeit und das ständige Gefühl, mehr dafür machen zu müssen, haben den Energietank in den letzten Wochen ziemlich aufgebraucht. Gleichzeitig habe ich Informationen über ein Masterstudium oder eine […]

Wenn Pläne und Kind kollidieren, krachts im mütterlichen Getriebe

Wenn Pläne und Kind kollidieren, krachts im mütterlichen Getriebe

Ich liege im Bett und werde gleich schlafen gehen. Der Tag war lang mit einer wachen Tochter um sechs Uhr morgens und einem Einschlafen, das sich bis nach 21 Uhr gezogen hat. Dazwischen lagen jede Menge schöne Momente, etwas Anstrengung und ein bisschen Arbeit. Ein […]

Harziges Einschlafen in drei Akten

Harziges Einschlafen in drei Akten

Wir sind im Urlaub. U R L A U B – das bedeutete mal lange aufbleiben und abends gemütlich zusammenzusitzen, am nächsten Tag ausschlafen und lange frühstücken. Jetzt bedeutet es, neue Umgebung, unruhiges Kind, noch weniger Schlaf als zu Hause, zu wenig Gläser, das Duschsieb […]

Einschlafdramen

Einschlafdramen

Ich habe diesen Text gestern Abend geschrieben; heute war das Zubettgehen friedlich. Mein Mann hat die Tochter im Wohnzimmer zum Einschlafen gebracht. Dadurch war die Situation für sie wohl positiver belegt.  Wer zur Zeit zwischen sieben und acht Uhr Abends an unserer Wohnungstür vorbeigeht, der […]