über: junges familienleben, nachhaltiges und gemeinschaftliches leben, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Unsere Alltagssprache? Viersprachig!

Unsere Alltagssprache? Viersprachig!

Wie wir uns denn unterhalten würden, werden wir manchmal gefragt. „Deutsch, Englisch, Spanisch“, ist die Antwort. Und eigentlich fehlt dabei noch eine Sprache. Eine, bei dir ich mir im Kopf schon richtig ein Wörterbuch angelegt habe, um dabei zu bleiben. Eine, bei der ich schneller lernen muss, als im Spanischen – weil mein Gegenüber einfach wahnsinnig schnell lernt.

Ein kleiner Einblick in die vierte Sprache, die bei uns gesprochen wird:

„Dui“ = Stuhl

„Titi“ = Vogel

„Tau“ = Taube

„Dade“ = Katze

„Male“ = Malen

„Ditzz“ = Spitz/Scharf/Vorsicht

„Pope“ = Popel

„Bu“ = Stillen

„Bu“ = Buch

„Ba“ = Bauch

„Zzz“ = Zeh

„Ssss“ = Angelspiel/Fisch

„Adas“ = Adios

„Tschu“ = Tschüß

„Olaola“ = Hola

„Alo“ = Hallo

„No“ = No/Nei

„Ham“ = Essen

„Amam“ = Banane

„Apf“ = Apfel

„Esa“ = Fresa (Erdbeere)

„Dis“ = Gießen

„Bod“ = Brot

„Nada“ = Nackig

„Baba“ = Baden

„A“ = Zähne putzen

„Bä“ = Bär

„Bibi“ = Baby

„Fasse“ = Flasche

„Tate“ = Tasse

„Tato“ = Traktor/Motorrad/Kran/Bagger

„Tatu“ = Tragetuch

„Ato“ = Auto

„Mei“ = Ameise

„Wauwau“ = Hund (Obwohl wir wirklich IMMER Hund gesagt haben, und nie Wauwau!)

„Biel“ = Spielen

Ein kleiner Ausschnitt von einem täglich wachsenden Wortschatz. Ich muss richtig am Ball bleiben, um mitzukommen. Denn nicht verstanden zu werden, ist richtig frustrierend. Nicht nur für mich, wenn ich mich auf Spanisch nicht so ausdrücken kann, wie ich es gerne möchte – und mein Gegenüber mich dann nicht versteht. Sondern auch für ein kleines Kind, dessen Gegenüber nicht genau hinhört oder nicht genug Übung hat, um es zu verstehen. Da sehe ich mich als Übersetzerin. Und für diesen Job erweitere ich jeden Tag meine Wortschatz-Listen. Und staune über die Fortschritte. Wenn mein Spanisch nur auch so schnell besser werden würde…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree