über: junges familienleben, nachhaltiges und gemeinschaftliches leben, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Spielideen für die Flugreise mit Kleinkind

Spielideen für die Flugreise mit Kleinkind

Unser Flug nach Spanien dauert 2,5 Stunden. „Kurze“ 2,5 Stunden, wenn man es aus der Sicht eines allein Reisenden, lesenden oder filmschauenden Erwachsenen betrachtet. „Lange“ 2,5 Stunden, wenn man es aus Sicht eines Kleinkinds betrachtet, das am liebsten rumläuft, auf Entdeckungstour geht und die Wohnung unsicher macht.

Damit der Flug für uns beide angenehm wird, habe ich mir ein paar Aktivitäten ausgedacht, bei denen ich davon ausgehe, dass sie im Flieger gut klappen und die Tochter ein wenig beschäftigt halten.

  1. Strohhalme

Erst diese Woche fand ich heraus, dass Strohhalme sehr spannend sind für die Tochter. Wir hatten zwei verschiedene Größen hier; perfekt, um die kleineren Halme in die Größeren zu stecken. Nebenbei wird auch noch die Feinmotorik trainiert.

 

2. Auffädeln

Mit Kerzenwachs kann man gut kleine Figürchen, Bälle oder Ringe formen. Diese Ringe waren einmal Teil eines anderen Spiels, auf dem Flug können sie auf die Strohhalme aufgefädelt werden. Die verschiedenen Größen passen nicht auf alle Strohhalme, so müssen verschiedene Lösungen probiert werden, bis alle Ringe auf den Halmen aufgefädelt sind.

 

3. Reisepuzzle

Einfache Puzzle werden hier schon ganz gerne bespielt. Für die Reise sind sie aber eher unpraktisch, da Teile schnell verloren gehen oder bei dem Versuch, sie an den richtigen Ort zu legen, ständig runterfallen. Also haben die Tochter und ich gebastelt: ein Reisepuzzle Buch aus altem Geschenkpapier.

Dafür habe ich die Figuren auf dem Geschenkpapier auf einen festen Karton geklebt und ausgeschnitten. Die gleiche Figur habe ich als passenden Partner auf eine Butterbrottüte geklebt und das ganze auf einem bunt beklebten Bögen Papier befestigt. Den ersten Praxistest haben die Butterbrottüten nicht überstanden, ich habe sie deshalb alle mit Tesa verstärkt. Zum Nachmachen würde ich aber zu Glassichtfolie oder reißfesterem Material raten.

Um dem Runterfallen vorzubeugen kam an jedes Puzzleteil ein Stück Geschenkband. So ist es auch einfacher, für größere Kinder kann man das Band auch einfach weglassen. Die Feuertaufe hat das Reisepuzzle bestanden, die Tochter wollte es gar nicht mehr aus der Hand geben.

4. Noch eine kreative Alternative/Ergänzung zum Malen:

Als weitere Verwendung kam das Geschenkpapier als Verschönerung von Etiketten zum Einsatz. Auf einen Bogen Papier habe ich Formen vorgezeichnet, in denen die Etiketten geklebt werden können. Bei diesem Spiel bin ich schon ganz gespannt, wie das angenommen wird. Aufkleber kleben haben wir nämlich bisher noch nicht gemacht.

Mit den Vorbereitungen freue ich mich richtig auf die Zeit im Flieger und bin gespannt, wie die Tochter die Basteleien annimmt. Ich sehe dem Flug durch die Vorbereitungen entspannter entgegen und hoffe einfach, dass alles gut geht.

Ansonsten werden wir Bücher ansehen, die Kuscheltiere an-und umziehen, Snacks essen, stillen und vielleicht auch eine kleine Runde schlafen. Und dann geht der Flug bestimmt schnell rum!

 



1 thought on “Spielideen für die Flugreise mit Kleinkind”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree