über: junges familienleben, gemeinschaftsleben, studieren mit kind, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Wochenende in Bildern – 21./22.01.2017

Der Samstagmorgen begann mit einem leckeren Pilzomelett. Seit mein Mann Austernseitlinge selber züchtet, gibt es bei uns oft Pilze, aber am leckersten schmecken sie im Omelett.

Wir wollten einen Tag Urlaub vom Winter und tauschen Minusgrade gegen 25 Grad Celsius und T-Shirt Wetter: Gondwana Land im Leipziger Zoo!

img-20170121-wa0012

Die Tochter konnte zum ersten Mal für längere Zeit nur im Body sein und war die ganzen zwei Stunden hellwach und hat alles angeschaut und das Gefühl von nackigen Füßen genossen:

img_20170121_191812

Draußen im Zoo wars knackig kalt, und die meisten Tiere waren nicht zu sehen. Wir haben eine extra Decke um die Tochter gewickelt, damit sie nicht friert… Das ist eigentlich der einzige Punkt bei dem mein Mann und ich uns immer uneinig sind. Ich würde sie immer etwas wärmer anziehen als er.

IMG_20170121_130852.jpg

Nur ein Nashorn, das direkt unter unserer Brücke an einem Felsen markiert hat, war unterwegs. Ein Strahl wie aus dem Wasserschlauch und ein betäubender Gestank danach…

img_20170121_191919

Am Sonntag fing ich ein kleines Experiment an, und schrieb genau auf, was ich eigentlich so alles mache. Das könnt ihr hier lesen.

Mehr Wochenende in Bildern findet ihr unter www.geborgen-wachsen.de.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*