über: junges familienleben, gemeinschaftsleben, studieren mit kind, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Wochenende in Bildern – 14.01/15.01.2017

Am Samstag hatte ich Geburtstag und wurde mit einem wunderschönen Frühstückstisch mit 26 Kerzen geweckt. Mein Mann hatte sogar am Vorabend noch heimlich einen Kuchen gebacken, als ich die Tochter ins Bett gebracht hatte. Ich habe davon überhaupt nichts mitbekommen, und die Freude war groß, da ich meinen Kuchen ja vergessen hatte…

img_20170115_121353

Mittags fuhren wir dann in die Stadt, schlenderten bei eisigem Wind umher und aßen bei unserem Lieblings-Vietnamesen zu Mittag. Wir tauschten Erinnerungen an unsere Teenager-Zeit aus, riefen uns die ersten „Willst-du-mit-mir-gehen“-Zettelchen in der Grundschule ins Gedächtnis und schwelgten ein bisschen in der Vergangenheit; es war sehr amüsant!

img_20170115_121255

Nachdem das Museum, in das wir wollten, schon zu hatte, gingen wir noch in ein sehr uriges und gemütliches Café. An den Wänden hingen verschiedene Künstler, Dichter und Denker der Stadt. Bei einem Bild wunderte sich mein Mann kurz, was eigentlich eine E-Mail Gestalterin sei… Anfang des 19. Jahrhunderts wurden E-Mails wohl noch gestaltet ;).

img_20170115_124326

Abends saßen wir noch zu viert mit ein zwei Mitbewohnern zusammen und ich öffnete spontan die Flasche Champagner, die wir von den Schwiegereltern zur Geburt der Tochter bekommen hatten. Für mich gab es nur einen kleinen Schluck zu nippen, aber war sehr lecker und sprudelte ganz toll und klang irgendwie nach aufprallender Gischt am Meer…da kamen wir kurz ins Träumen. Der Champagner stieg den Jungs schnell zu Kopf und wieder ging es um Erinnerungen an die Kindheit… welche Streiche gespielt wurden, um Geschwisterrivalitäten und Verletzungen durch wagemutige Abenteuer.

Wie wohl unsere Tochter aufwachsen wird? Gibt es dann überhaupt noch Kinder, die draußen spielen oder verlagert sich alles in die virtuelle Welt?

img_20170114_224909

Den Sonntag begannen wir ganz gemütlich, ich war ziemlich kaputt von dem langen Abend gestern und hatte keine wirklich Lust zu frühstücken. Das Baby wurde gebadet und durfte nackig vorm Ofen strampeln. Nach dem Stillen spielten wir ein bisschen auf dem Sofa.

img_20170115_121324

Dann wurde Mittagsschlaf im Wintergarten gemacht.

IMG_20170115_124209.JPG

Den Rest des Sonntags verbrachten wir mit Spazierengehen, in der Wohnung klar Schiff machen und entspannen.

Mehr Wochenende in Bilder findet ihr hier bei geborgen-wachsen.de.



2 thoughts on “Wochenende in Bildern – 14.01/15.01.2017”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*