über: junges familienleben, gemeinschaftsleben, studieren mit kind, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Fail of the day #3

Ein klarer Fall von Still-Demenz… Ich hatte mir einen Dattel-Nuss-Kuchen zum Geburtstag gemacht. Da ich versuche, nach der Plätzchen-reichen Zeit auf raffinierten Zucker zu verzichten, sind nur ein Esslöffel Honig, Datteln und Rosinen als Süße enthalten. Dann hab ich die Tochter gestillt, der Kuchen hätte 45 min gebraucht, bis dahin wären wir locker fertig gewesen. Ja, und dann ist die Tochter eingeschlafen und ich hab gedacht, ach wie schön, dann bleib ich mit ihr noch kurz sitzen… und nach 1,5 Stunden kommt mein Mann aus dem Büro rüber und meint „Dein Kuchen riecht aber … intensiv!“. Mist, einfach voll vergessen. Natürlich total verbrannt.

img_20170113_163210

Ich hab dann versucht, das Schwarze noch wegzukratzen… Toller Geburtstagskuchen. Hat mir  schon bisschen die Laune verdorben muss ich zugeben. img_20170113_215246



1 thought on “Fail of the day #3”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*