über: junges familienleben, nachhaltiges und gemeinschaftliches leben, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Fail of the day #2

Fail of the day gestern war quasi ein double-fail… mein Text hier wurde nämlich irgendwie gelöscht und war dann weg.

Ich hatte erzählt, wie mir beim kochen das Würzen etwas zu locker von der Hand ging, weil ich so hungrig war und es schnell gehen musste…. dabei hatte ich übersehen, dass in der Gewürzmischung Chili-Flocken mit drin waren. Richtig scharfe Chili-Flocken, sodass mein Mann und ich anschließend am Herd standen und mit einer kleinen Gabel bewaffnet die Flocken rausgefischt haben. Ging nicht so gut, also haben wir versucht, das Gemüse im Sieb abzuspülen; aber die Chili Flocken waren zu groß, um durch das Sieb zu rutschen… Ach das war irgendwie so dumm, dass wir es ganz lustig fanden. Halb verhungert hat es dann auch gut geschmeckt und war nach der Not-OP auch nur noch erträglich scharf… img_20170110_222635

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*