über: junges familienleben, gemeinschaftsleben, studieren mit kind, gehbehinderung, bedürfnisorientiertes aufwachsen

Aktuelle beiträge

A Never-Ending Toaster-Story

A Never-Ending Toaster-Story

Die Rahmenbedingungen: In unserem Haus wohnen sechs Erwachsene und ein Baby. Am Wochenende kommen oft Gäste zu Besuch. Das sind dann auch mal 20-30 Leute zusätzlich. Wir haben einen Toaster. Meine Mitbewohnerin arbeitet bei einer Biobäckerin im Verkauf und bekommt als Bezahlung leckeres Brot. Da […]

Wochenende in Bildern – 17.06./18.06.2017

Wochenende in Bildern – 17.06./18.06.2017

Ein sehr durchwachsenes Wochenende. Aber mit schönen Momenten.  Samstag Es ist Samstagmorgen um halb sechs, als ich kapituliere. Ich stille die Tochter und dann nehme ich eine Schmerztablette. Es fühlt sich an wie versagen, aber nach drei Wochen Dauerschmerz halte ich es einfach nicht mehr […]

Unser Reichtum

Unser Reichtum

Wir liegen im Bett, die Tochter ist gerade auf meinem Bauch eingeschlafen. Die Abendsonne scheint durch die halb heruntergelassenen Rollos und malt leuchtende Muster auf die Tapete. Unser Bett ist eine Kissenlandschaft, wunderbar weich und bequem. Wir betrachten das Holz der Fensterläden und malen uns […]

Im Hier und Jetzt – bin ich bin ich bin ich.

Im Hier und Jetzt – bin ich bin ich bin ich.

Das Leben ist voller Leid, Krankheit und Schmerz – und zu kurz ist es übrigens auch… Woody Allen Im Hier und Jetzt leben. Das hört sich immer so einfach an und ist so schnell gesagt, aber es ist so verdammt schwer umzusetzen! Die Gedanken wandern […]

Wochenende in Bildern – 10.06./11.06.2017

Wochenende in Bildern – 10.06./11.06.2017

Samstag Der Samstag war der erste Tag seit langer, langer Zeit in der wir beide zuhause waren und frei hatten. Am Morgen stehen wir auf und haben so viel vor, dass wir keine Muse für Frühstück haben. Stattdessen werden To Do Listen gemacht und einiges […]

Donnerstag-News vom 08.06.2017

Donnerstag-News vom 08.06.2017

Seit den letzten Donnerstag-News sind schon drei Wochen vergangen. Höchste Zeit für ein Update.  Im Garten Der Garten wächst sich richtig schön ein und man kann einen deutlichen Unterschied zum letzten Jahr feststellen. Das ist vor allem meinem Mitbewohner M. zu verdanken, der die schönen […]

Wochenende in Bildern – 03.06./04.06.2017

Wochenende in Bildern – 03.06./04.06.2017

Samstag Wir verbringen das Wochenende bei den Schwiegereltern. Bis alle aufgestanden sind spielt die Tochter ein bisschen mit den Großeltern. Wir frühstücken im Garten. Es ist wunderbar warm. Die Tochter fährt das erste Mal mit einem Porsche durch den Garten (wird gefahren). Nachmittags sind wir […]

Mein Leben mit Mr. Arschloch

Mein Leben mit Mr. Arschloch

In den letzten Tagen habe ich gespürt, dass ich Lust auf Artikel über das Leben mit einer Gehbehinderung habe. Deshalb gibt es jetzt einen neuen Reiter im Menü. Ich gehe das Thema vorsichtig an, denn eigentlich rede ich da nicht gerne drüber. Aber der folgende […]

DIY – Ring aus Münze herstellen

DIY – Ring aus Münze herstellen

Mein Mann hat sich zu meinem Geburtstag ein besonderes Geschenk ausgedacht. Er hat aus einer Münze einen sehr schönen Ring gemacht. 20 Cent und ein bisschen Zeit hat mein Ring gekostet und ich trage ihn sehr gerne. Die Idee ist genial wie ich finde und […]

Wochenende in Bildern – 27.05./28.05.2017

Wochenende in Bildern – 27.05./28.05.2017

Ein heißes Sommerwochenende, das wir halb zuhause, halb unterwegs verbringen. Samstag Ich bin bisschen erkältet, die Tochter hat Schnupfen und schläft deshalb nicht besonders gut. Mein Mann steht mit dem Tochter auf und ich darf noch zwei Stunden Erholungsschlaf nachholen. So gibt es ein spätes […]

Alles Gute zum ersten Vatertag

Alles Gute zum ersten Vatertag

Der erste Vatertag! Da die Tochter noch ein bisschen zu klein ist, um sich erkenntlich zu zeigen (obwohl sie viel öfter Bababababab sagt als Mamamamama… das sollte mir zu denken geben), springe ich für sie ein. 50+ Sachen, die du machst/Eigenschaften, die dich zu einem […]

Raupe Nimmersatt mit schlabbernden Hosen

Raupe Nimmersatt mit schlabbernden Hosen

Die Tochter hat sich Mal wieder durch die Nacht gegluckert. Schniefnase sei Dank. Und ich habe morgens nichts zum anziehen. Das liegt daran, dass ich schlabbernde Hosen hasse. Fehlt euch der Zusammenhang? Während der Schwangerschaft war ich so schön rund. Nicht dick, aber ich hatte […]

Wochenende in Bildern – 20.05./21.05.2017

Wochenende in Bildern – 20.05./21.05.2017

Hui schon wieder Montag Abend und das Wochenende gefühlt schon in weiter Ferne. Entschuldigt, dass ich so schreibfaul war letzte Woche, ich habe gerade nur mein Handy zum Schreiben und da nervt es mich eher, als dass mich das Schreiben entspannt.  Samstag Ich war gestern […]

Basilikum vs. Hagelkorn

Basilikum vs. Hagelkorn

Auch wir wurden gestern vom Unwetter nicht verschont… Es fing ganz harmlos an, mit leichtem Regen und ich dachte noch, wie gut der Regen den Pflanzen und dem trockenen Boden tun würde. Dann schlug es um in Sturzregen und Hagelschauer. Ich saß bei der Tochter […]

Wochenende in Bildern – 13.05/14.05.2017

Wochenende in Bildern – 13.05/14.05.2017

Schon wieder Mitte Mai! Wo sind denn die ganzen Wochen geblieben… Dieses Wochenende waren wir wieder daheim, mein Mann hat gearbeitet und ich und die Tochter haben uns eine schöne Zeit gemacht.  Sonntag Ein etwas karges Frühstück. Aber der frische Salat und die frischen Kräuter […]

25 – 14 = 34€ – über Ehrlichkeit

25 – 14 = 34€ – über Ehrlichkeit

Ich möchte euch kurz von unserem gestrigen Freitag erzählen. Ich hatte einen Termin in Leipzig und Mann und Tochter waren währenddessen im Zoo. Der Zoo Leipzig ist der beste Zoo, in dem ich bisher war, super durchdacht, man hat das Gefühl, den Tieren geht es […]

Donnerstag-News vom 11.05.2017

Donnerstag-News vom 11.05.2017

Im Garten Gute Nachrichten für unsere vorgezogenen Pflänzchen! Sie wurden heute Abend noch in den Garten gebracht, nachdem die nächsten Nächte nicht mehr unter 10 Grad gehen und die Eisheiligen dann vorbei sind, trauen wir das auch den Tomaten zu. In den letzten zwei Wochen […]

Elternmythen – Faktencheck Leben als Mutter

Elternmythen – Faktencheck Leben als Mutter

Dieser Blogbeitrag geistert mir schon lange im Kopf herum. Ein kleiner Faktencheck. Wie habe ich mir das Mutter-sein vorgestellt und wie ist es wirklich? Was dachte ich vorher und wie denke ich jetzt darüber?  Faktencheck: Familienbett Familienbett wollte ich auf gar keinen Fall. Meine Meinung war: […]

Wochenende in Bildern – 06.05./07.05.17

Wochenende in Bildern – 06.05./07.05.17

Unser Wochenende war schön, aber ich habe irgendwie keine Lust auf das Wochenende in Bildern.  Aber neidisch machen kann ich euch ja trotzdem. Wir hatten eine wunderbare Kuchentafel am Sonntag! Mit Zitronekuchen a la B. Hmmm, der war gut. Hehe, habt eine feine Woche ihr […]

Berufseinstieg mit Familie – Teil II Auswanderungsgedanken

Berufseinstieg mit Familie – Teil II Auswanderungsgedanken

Wir suchen sowohl nach einem Ort, um sesshaft zu werden, als auch nach einem Job. Und ich nehme euch mit auf unserem Berufsfindungsweg. Ist alles nämlich gar nicht so einfach. Das, was ich hier schreibe, ist eine Momentaufnahme des aktuellen Standes unserer Überlegungen. Es kann […]


Über uns

Wie wir wohnen

Wie wir wohnen

Wir wohnen etwas ungewöhnlich. Als ich schwanger wurde, wohnten mein Mann und ich noch in getrennten Wohngemeinschaften an unserem Studienort im Osten Deutschlands. Wir konnten uns mit Baby nicht in einer drei Zimmerwohnung sehen und suchten deshalb nach einer größeren Wohngemeinschaft, in der Platz für uns drei wäre. Durch Zufall hatten Freunde von uns den Plan, in eine alte Villa 20 km von unserem Studienort entfernt zu ziehen. Die Villa wurde 1904 erbaut, bietet Platz sowohl für feste Bewohner als auch für zahlreiche Besucher. Es gibt einen großen Garten und ein noch größerer Teil des Grundstücks ist verwildert und wird im Moment nicht genutzt.

Das Haus wird regelmäßig von Gruppen besucht, die die vielen Räume für Seminare oder ähnliches verwenden. Es gibt eine große Küche, Schlafräume und Seminarräume. Der Hausverwalter suchte junge Leute, die ihn dabei unterstützen sollten, dieses große Haus in Schuss zu halten. Wir trafen uns mit ihm, und er fand die Idee gut, dass mehrere junge Leute hier einziehen würden.

Seit einem halben Jahr wohnen wir nun hier; außer uns noch drei Freunde und der Hausverwalter. Es gab dann durch unseren Zuzug einige Umsiedlungen innerhalb des Hauses. Der Hausverwalter hatte einen abgetrennten Bereich für sich, bot aber an, ihn uns als kleine Familie zu überlassen. Und damit hatten wir Glück, denn wir haben in der Villa ein Wohnzimmer mit angrenzenden Wintergarten und Zugang zum Garten, eine Küche, ein Bad und ein Schlafzimmer mit kleiner Galerie, die wir als Stauraum nutzen.  Auch die anderen permanenten Bewohner des Hauses haben eine kleine Küche zur privaten Nutzung. In diesem Haus geht es nicht darum, in einem normalen Mietverhältnis zu wohnen. Es geht darum, die alten Mauern mit Leben zu füllen und das Potential das hier schlummert, zu nutzen. Deswegen halten sich die Kosten im Monat auch nur auf Nebenkosten-Niveau.

Damit haben wir es gut getroffen, da wir unser Studium 2017 noch beenden und jetzt nicht im Zugzwang sind, viel Geld verdienen zu müssen. Was man in Kauf nehmen muss, sind die Gästegruppen. Die letzten Monate war fast jedes Wochenende eine Gruppe da, meist zehn bis 15 junge Leute, die sich für eine offene Gesellschaft, gegen Rassismus und für eine bessere Welt einsetzen und sich hier für Seminare treffen können.

In der Villa geht es also recht alternativ zu. An vielen Stellen findet man kleine Hinweise oder Denkanstöße. Ich nehme euch auf einen kleinen Rundgang mit: